Österreich unterzeichnet den Migrationspakt nicht, doch was jetzt?

von Markus Ripfl

Ich stelle diese Frage deshalb, da doch einige Staaten Europas noch immer daran festhalten, diesen volksfeindlichen Pakt zu unterschreiben. Sind wir nicht, obwohl unsere Regierung, dank des Drucks verschiedener Initiativen und Personen wie Stoppt den Migrationspakt, den Pakt jetzt nicht unterschreiben will, in Geiselhaft der Massenzuwanderung? Immerhin sind wir noch immer Mitglied der EU, durch die es für die ankommenden Migranten wohl ein Leichtes sein wird, früher oder später auch in Österreich zu landen. Muss jetzt der EU-Austritt folgen? Ich denke auf Dauer wird es die einzige Chance sein, den Volkserhalt zu sichern. Auf kurze Sicht ist es jetzt nötig, dass auch die anderen europäischen Staaten den Pakt nicht unterschreiben. Unterstützt daher den Protest in anderen Staaten so gut wie nur möglich.

Folgt mir auch auf meiner Facebook-Seite: https://www.facebook.com/markus.ripfl/

Ich bin auch in verschiedenen anderen „sozialen Medien“ unter meinem Namen zu finden.

Folgt uns in den sozialen Medien

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.