Volksabstimmung über den Migrationspakt jetzt!

Im Dezember soll von fast allen Vertretern der Mitgliedstaaten in der UN der auf Deutsch sogenannte Migrationspakt (https://www.die-stimme.at/2018/09/13/un-migrationspakt-die-gesteuerte-masseneinwanderung-und-vernichtung-europas/ ) unterschrieben werden. Hierbei handelt es sich um Leitlinien, die dazu führen werden, dass eine noch stärkere Migration nach Europa stattfinden wird. Diese wird auf Dauer zur Vernichtung der europäischen Völker, Sprachen und Kulturen führen. Ein Europa wie wir es jetzt kennen, welches sich ohnehin schon in einem Wandel befindet, den wir dringend umkehren müssen, wird dann nicht mehr existieren. 

Der UN-Migrationspakt soll aktuell auch von Österreich unterzeichnet werden. Wir fordern die österreichische Bundesregierung und alle Nationalratsabgeordneten dazu auf, so schnell wie möglich eine Volksabstimmung über den Migrationspakt durchzuführen. Wir sind uns sicher, dass das Volk diesen Pakt nicht gutheißen wird und sich klar gegen den Migrationspakt aussprechen wird. 

Folgt uns in den sozialen Medien

2 Kommentare

  1. Ich möchte mich als erstes bei ihnen bedanken für ihren Einsatz für Österreich . Den wir müssen hier was tun. Sonst geht unsere Zivilisation verloren. Und wir auch. Ich würde gerne mehr tun als nur schreiben . Können sie mir da helfen . lg

  2. Sehr geehrter Bundeskanzler Kurz. Sollten Sie den Marrakesch Vertrag unterzeihen, sehen wir das als Verrat am eigenen Volk. Damit würden wir ihnen als Volk versprechen. Davon wird sich die gesamte Bundesregierung nicht wieder erholen. Darum bitte wir Sie gehen Sie in sich, und denken sie nach Ob Sie wirklich gewillt sind, Österreich den Elend und Leid aus zu liefern . Und unsere Frauen und Töchter dem Refugium von Steinzeit denkenden Mördern und Vergewaltigern überlassen wollen. Sollten Sie wirklich gewillt sein Österreich in so einem Ausmaß zu verraten, werden Sie sich als Partei Nie wider davon erholen. Auch sie brauchen immer noch die Stimmen der Österreicher. Vielleicht schlafen jetzt noch viele . Aber sobald der unterschrieben ist, und die ersten Neandertalern in Österreich einjagen. Wird auch der blindeste Österreicher sehen was Sie unterzeichnet haben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.