Die Stimme auf Telegram

Seit längerem ist bekannt, dass Facebook die Reichweite heruntergeschraubt hat und damit kleinen Bewegung, wie wir es noch sind, enorm schadet. Außerdem werden immer mehr heimatliebende Kanäle und Inhalte zensiert. Um unsere Inhalte besser transportieren zu können, sind wir jetzt auch mit einem eigenen Telegram-Kanal vertreten. Telegram ist ähnlich wie WhatsApp. Man kann dort jedoch öffentliche Kanäle erstellen, die man abonnieren kann und dann alle Nachrichten direkt aufs Mobiltelefon bekommt. Hier der Link zu unserem Kanal: https://t.me/diestimme2018

Bitte verbreitet diesen Kanal und helft uns unsere Inhalte zu transportieren.

Folgt uns in den sozialen Medien

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.